Prozessbeginn im Fall Wölbern Invest Ein Arzt vor Gericht

Einer der großen Anlageskandale der letzten Zeit steht heute im Fokus: In Hamburg beginnt der Prozess gegen Heinrich Maria Schulte, Inhaber und Chef von Wölbern Invest. Der gelernte Mediziner soll fast 150 Millionen Euro veruntreut haben - zum Schaden von mehr als 30.000 Anlegern.
Ab heute vor Gericht: Mediziner und Wölbern-Invest-Chef Heinrich Maria Schulte

Ab heute vor Gericht: Mediziner und Wölbern-Invest-Chef Heinrich Maria Schulte

Foto: Wölbern Invest