Rekordauktion Weine des Starwinzers Jayer für 30 Millionen Euro versteigert

Die beiden Töchter Lydie und Dominique haben aus dem Weinkeller ihres Vaters Henri Jayer kostbare Köstlichkeiten zur Versteigerung freigegeben. Investoren aus aller Welt rissen sich um die 1064 Flaschen des verstorbenen Starwinzers. Für 30 Millionen Euro kamen sie unter den Hammer. Die Töchter gaben den Käufern noch einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg.
28.195 Euro im Schnitt für eine Flasche Wein: 1064 dieser Flaschen aus dem Weinkeller des verstorbenen Starwinzers Henri Jayer hat jetzt das Auktionshaus Baghera Wines an Investoren aus aller Welt versteigert

28.195 Euro im Schnitt für eine Flasche Wein: 1064 dieser Flaschen aus dem Weinkeller des verstorbenen Starwinzers Henri Jayer hat jetzt das Auktionshaus Baghera Wines an Investoren aus aller Welt versteigert

Foto: AFP
Autos, Wein und Co.: Diese Liebhabereien bringen am meisten Rendite
Foto: aaron tam/ AFP
Fotostrecke

Autos, Wein und Co.: Diese Liebhabereien bringen am meisten Rendite

Vosne-Romanee 1er cru Cros Parantoux: Kostbare Köstlichkeiten aus dem privaten Weinkeller4 des verstorbenen Starwinzers Henri Jayer erzielten Spitzenpreise bei einer Auktion in Genf - im Schnitt 28.195 Euro für jede Flasche

Vosne-Romanee 1er cru Cros Parantoux: Kostbare Köstlichkeiten aus dem privaten Weinkeller4 des verstorbenen Starwinzers Henri Jayer erzielten Spitzenpreise bei einer Auktion in Genf - im Schnitt 28.195 Euro für jede Flasche

Foto: AFP
rei/afp