Family Office Spudy & Co. vor Umbruch wegen Partner-Streit

Das Hamburger Multi-Family-Office Spudy & Co. steht wegen des Streits seiner Geschäftsführer vor dem Verkauf oder der Aufspaltung. Gründer Jens Spudy sucht seit längerem einen Käufer für den Finanzdienstleister mit sechs Milliarden Euro verwaltetem Kundenvermögen - Interessent KBL ist abgesprungen.
Family Office: Die unabhängigen Vermögensverwalter sind für das wohlhabende Klientel eine Alternative zur Bank

Family Office: Die unabhängigen Vermögensverwalter sind für das wohlhabende Klientel eine Alternative zur Bank

Foto: Corbis
Mehr lesen über