Flut der Selbstanzeigen Ansturm der Steuersünder überfordert Finanzbehörden

Hunderte Steuersünder suchen allein in NRW ihre Rettung in der Selbstanzeige. Dem Land winken Millioneneinnahmen. Allein: Die Behörden kommen mit der Bearbeitung kaum nach. Der Staat hat nach Auskunft von Gewerkschaftern zu wenig Personal, um das Geld einzusammeln.
Von Martin Hintze
Finzamt Wuppertal: Gewerkschaften klagen über Personalmangel in Finanzbehörden

Finzamt Wuppertal: Gewerkschaften klagen über Personalmangel in Finanzbehörden

Foto: Oliver Berg/ dpa

Überblick: Wo die Selbstanzeigen steigen