KfW wählt Aktiendividende Staatsanteil an der Telekom bleibt stabil

Der Bund hält die von der Telekom angebotene Aktiendividende offenbar für attraktiv. Für zwei Drittel ihrer Beteiligung hat die staatseigene KfW Aktien bezogen, für den Rest die Bardividende kassiert. Der Anteil des Bundes an der Telekom bleibt konstant.
Aktien statt Bargeld: Der Bund setzt bei der Dividenden-Option der Telekom großteils auf Aktien denn auf Bares.

Aktien statt Bargeld: Der Bund setzt bei der Dividenden-Option der Telekom großteils auf Aktien denn auf Bares.

Foto: Oliver Berg/ dpa
rei/dpa/rtr