Schwankungen an der Börse Die drei Eimer der Investment-Profis

Der Dax erholt sich, doch einzelne Aktien schwanken enorm. Wer die Schwankungen mindern will, investiert besser in Regionen - auch Profis verteilen das billige Geld der Notenbanken vor allem auf drei Eimer.
Von Arne Gottschalck
Rauf und runter: Schwankungen von 10 Prozent und mehr sind bei einzelnen Dax-Aktien derzeit keine Seltenheit. Wer sich solchen Schwankungen nicht aussetzen will, sollte per ETF auf eine ganze Region (Europa, Asien, USA) setzen - oder gleich auf die ganze Welt

Rauf und runter: Schwankungen von 10 Prozent und mehr sind bei einzelnen Dax-Aktien derzeit keine Seltenheit. Wer sich solchen Schwankungen nicht aussetzen will, sollte per ETF auf eine ganze Region (Europa, Asien, USA) setzen - oder gleich auf die ganze Welt

Foto: DPA