Debakel ohne Ende Das 300. Schiff ist pleite - Anleger verlieren Milliarden

Recherchen für manager magazin online zeigen: Die Schiffsfondskrise ist bereits weiter fortgeschritten, als viele glauben. Bereits das 300. Fondsschiff hat soeben Insolvenz angemeldet. Seit Beginn der Misere haben Anleger schon mehr als vier Milliarden Euro verloren.
Von Wolfhart Fabarius
Schwere Schieflage: Immer mehr Schiffsfonds müssen Insolvenz anmelden

Schwere Schieflage: Immer mehr Schiffsfonds müssen Insolvenz anmelden

Foto: LOC/ dpa