Mehr im Geldbeutel Reallöhne steigen noch, aber langsamer

Tarifbeschäftigte in Deutschland haben dank der niedrigen Inflation deutlich mehr Geld in der Tasche. Genau genommen 1,8 Prozent mehr als noch im dritten Quartal des Vorjahrs. Der Trend zu steigenden Reallöhnen schwächt sich allerdings ab.
Shoppen: Im dritten Quartal stiegen die Löhne stärker als die Preise, so dass die Tarifbeschäftigten real 1,8 Prozent mehr Geld übrig hatten

Shoppen: Im dritten Quartal stiegen die Löhne stärker als die Preise, so dass die Tarifbeschäftigten real 1,8 Prozent mehr Geld übrig hatten

Foto: DPA
rei/dpa
Mehr lesen über