Dienstag, 19. November 2019

Die besten Mischfonds Könige der Königsklasse

Der Anlagestar: Warren Buffett hat alle Freiheiten - etwas mehr als die Ausgezeichneten. Trotzdem können deren Ergebnisse sich sehen lassen

Mischfonds, die weltweit flexibel investieren, machen nichts anderes als Warren Buffett - sie investieren Geld so, wie sie es für richtig halten. Wir stellen die besten dieser Fonds vor.

Hamburg - Ob Eisenbahnlinie oder Versicherung - wenn Warren Buffett ein Unternehmen gefällt, greift er zu. Ganz so frei sind Henning Potstada oder Jens Ehrhardt dann zwar nicht, immerhin unterliegen sie gesetzlichen Anlagegrenzen. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Fondskategorien bietet die Klasse Mischfond global flexibel die Chance, von Währungsraum zu Währungsraum, von Sektor zu Sektor und von Anlageklasse zu Anlageklasse zu springen. Das ist die Nagelprobe für gutes Management, die nur die besten bestehen. Der Grund ist ganz einfach.

Während Manager beispielsweise von Aktienfonds den Börsenindex nachbauen und damit auf Ergebnisse kommen können, die ungefähr dem Index entsprechen und damit gegenüber der Konkurrenz nicht negativ auffallen, fehlt diese Möglichkeit bei den globalen Mischfonds. Es gibt einfach zu viele Stellschrauben.

Jens Ehrhardt kennt sie offenbar, ebenso Henning Potstada oder Leo Willert. Im Ranking weltweit flexibel investierenden Mischfonds schneiden sie am besten ab. Möglicherweise ist das gut für den beruflichen Ehrgeiz der Finanzexperten, auf jeden Fall gut für deren Anleger.

Mischfonds global flexibel
(0 bis 100% Aktien)1
Rang Fonds Manager (Startdatum) Rendite pro Jahr (10 Jahre) Rendite pro Jahr (3 Jahre) Maxi-maler Verlust2 Verwal-tungs-gebühr mm-Wertung (0–100 Punkte) Kurs
1 DWS Multi Opportunities FC Henning Potstada (1/’09), Christoph-Arend Schmidt (1/’09) 8,00% 9,60% -13,60% 0,85% 83,3 Chart zeigen
2 DJE Concept I Jens Ehrhardt (7/’03) 10,80% 6,00% -21,10% 0,90% 81,7 Chart zeigen
3 DWS Concept Arts Bal. Arts AM, Leo Willert (7/’02) 7,20% 6,40% -9,30% 1,60% 79,9 Chart zeigen
4 DWS Concept Arts Dyn. Arts AM, Leo Willert (7/’02) 7,80% 6,70% -14,30% 1,85% 77,1 Chart zeigen
5 HAIG Return Global P Frank Zinnecker (7/’03) 6,40% 9,90% -21,60% 1,45% 76,6 Chart zeigen
6 C-Quadrat Arts TR Bal. Arts AM, Leo Willert (11/’03) 6,30% 5,20% -8,80% 2,00% 74,6 Chart zeigen
7 Newton Real Return Iain Stewart (4/’04) 6,70% 7,20% -19,60% 1,00% 74,4 Chart zeigen
8 Carmignac Patrimoine A Edouard Carmignac (11/’89), Rose Ouahba (5/’07) 7,20% 5,00% -7,90% 1,50% 73,5 Chart zeigen
9 Basler-International Gerrit Rohleder (1/’14), Michael Ficht (1/’14) 4,90% 8,00% -17,30% 1,35% 72,8 Chart zeigen
10 Multi Opportunities Henning Gebhardt (2/’07), Hansjörg Pack (2/’07) 6,30% 7,70% -30,00% 1,20% 72,5 Chart zeigen
187 getestete Fonds, niedrigstes Ergebnis: 19,9 Punkte; 2binnen zwölf Monaten.
Quelle: Feri Eurorating Services, Bloomberg, Unternehmen
Stand: 30.6.2014

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung