Schnäppchenjäger Prokon-Pleite lockt Hedgefonds an

Nach der Pleite von Prokon bringen sich Schnäppchenjäger in Stellung. Sie sind an Anlagen und Genussscheinen interessiert. Viel wollen sie offenbar nicht bezahlen. Derweil zittern Anleger weiter um ihr Geld.
Was bleibt übrig von Prokon? Anleger und Beschäftigte zittern um die Zukunft des Solar- und Windkraftanlagebetreibers

Was bleibt übrig von Prokon? Anleger und Beschäftigte zittern um die Zukunft des Solar- und Windkraftanlagebetreibers

Foto: Carsten Rehder/ dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel