Verpatzter Börsengang Nasdaq zahlt Millionen für Facebook-Panne

Zwei Stunden lang hingen 30.000 Aufträge im System fest: Der Börsengang von Facebook war kein Ruhmesblatt für die Nasdaq. Für die Panne zahlt die Nasdaq nun die höchste Strafe, die ein Börsenbetreiber je zahlen musste: Zehn Millionen Dollar.
Facebook-Börsengang am 18. Mai 2012: Die SEC brummt der Nasdaq 10 Millionen Dollar Strafe auf

Facebook-Börsengang am 18. Mai 2012: Die SEC brummt der Nasdaq 10 Millionen Dollar Strafe auf

Foto: KEITH BEDFORD/ REUTERS
wed/dpa
Mehr lesen über