Anlagefehler Fünf Gründe, warum Fondsmanager zu oft handeln und damit Geld verschwenden

In der Theorie wissen es alle - Hin und Her macht Taschen leer, denn jede Transaktion an der Börse treibt die Kosten. Doch in der Praxis halten sich viele Finanzexperten nicht an diese Erkenntnis und verschwenden das Geld ihrer Kunden. Fünf teilweise erschreckende Gründe dafür.
Von Arne Gottschalck
Viel Geld: Doch geht es immer mit viel Arbeit einher? Sollte es, fühlen Finanzexperten - und stürzen sich offenbar in unnötige Deals

Viel Geld: Doch geht es immer mit viel Arbeit einher? Sollte es, fühlen Finanzexperten - und stürzen sich offenbar in unnötige Deals

Corbis
Copy & Paste: Was Wissenschaftlern das Genick bricht, ist in der Finanzbranche Usus. Allerdings wird oftmals gleich ein ganzer Index kopiert

Copy & Paste: Was Wissenschaftlern das Genick bricht, ist in der Finanzbranche Usus. Allerdings wird oftmals gleich ein ganzer Index kopiert

Corbis
Auge auf die Konkurrenz: Grundsätzlich keine schlechte Idee - doch eigene Ideen sind zu bevorzugen. Denn schließlich zahlen die Anleger die Managementgebühren für genau diese Ideen

Auge auf die Konkurrenz: Grundsätzlich keine schlechte Idee - doch eigene Ideen sind zu bevorzugen. Denn schließlich zahlen die Anleger die Managementgebühren für genau diese Ideen

DPA
Anleger sind immer die anderen: Profiinvestoren weisen mit dem Zeigefinder auf die Fehler der Privatanleger - und umgekehrt. Dabei ziehen beide ihre Gelder sehr schnell ab, wenn der Fondsmanager nicht mehr "performt"

Anleger sind immer die anderen: Profiinvestoren weisen mit dem Zeigefinder auf die Fehler der Privatanleger - und umgekehrt. Dabei ziehen beide ihre Gelder sehr schnell ab, wenn der Fondsmanager nicht mehr "performt"

REUTERS
Lunch: Zum Häppchen ein paar Anlageideen? Kein Problem

Lunch: Zum Häppchen ein paar Anlageideen? Kein Problem

Corbis
Mehr lesen über