Montag, 21. Oktober 2019
Zurück zum Artikel
 Robert J. Shiller , geboren am 29. März 1946, ist Professor für Ökonomie an der Yale-Universität in New Haven, US-Staat Connecticut. Er erforscht vor allem die Finanzmärkte. Zu seinen bekannten Werken zählen "Market Volatility" (1993), "Irrational Exuberance" (2000), "The Subprime Solution" (2008) und "Animal Spirits" (mit George Akerlof, März 2009).
Getty Images
Robert J. Shiller, geboren am 29. März 1946, ist Professor für Ökonomie an der Yale-Universität in New Haven, US-Staat Connecticut. Er erforscht vor allem die Finanzmärkte. Zu seinen bekannten Werken zählen "Market Volatility" (1993), "Irrational Exuberance" (2000), "The Subprime Solution" (2008) und "Animal Spirits" (mit George Akerlof, März 2009).