Laut SPIEGEL floss Schwarzgeld Vergabe der Fußball-WM 2006 nach Deutschland mutmaßlich gekauft

Von mm-newsdesk
Prösterchen: Kaiser Beckenbauer und Fifa-Chef Sepp Blatter auf einem Empfang zur WM 2006 - laut SPIEGEL wurde das Turnier mutmaßlich entgegen früheren Beteuerungen doch mit Schwarzgeld nach Deutschland geholt

Prösterchen: Kaiser Beckenbauer und Fifa-Chef Sepp Blatter auf einem Empfang zur WM 2006 - laut SPIEGEL wurde das Turnier mutmaßlich entgegen früheren Beteuerungen doch mit Schwarzgeld nach Deutschland geholt

Foto: Wolfgang Kumml/ picture-alliance/ dpa
cr/spon