Umstrittene Aktiengeschäfte Fiskus will von Banken und Fonds Milliarden zurück

Haben Banken bei Aktiengeschäften jahrelang Milliarden an Steuern hinterzogen oder nutzten sie nur ein legales Schlupfloch? Darüber verhandelt jetzt der Bundesfinanzhof. Der Fiskus schätzt den Schaden für Staat und Steuerzahler auf mehr als zehn Milliarden Euro.
Schnell hintereinander kaufen und verkaufen: Der Fiskus prangert wolkige Aktiengeschäfte von Banken und Fonds nicht nur in der Finanzmetropole Frankfurt an. Allein in Hessen aber laufen 30 Ermittlungsverfahren, bei denen es um rund 980 Millionen Euro geht

Schnell hintereinander kaufen und verkaufen: Der Fiskus prangert wolkige Aktiengeschäfte von Banken und Fonds nicht nur in der Finanzmetropole Frankfurt an. Allein in Hessen aber laufen 30 Ermittlungsverfahren, bei denen es um rund 980 Millionen Euro geht

Foto: Arne Dedert/ picture alliance / dpa
rei/dpa
Mehr lesen über