Urteil Ex-Börsenguru Frick zu Haftstrafe verurteilt

Er nannte sich "der Mann, der Millionäre macht". Nun hat ein Gericht den Ex-N24-Moderator Frick 31 Monaten Gefängnis verurteilt. Nach Überzeugung der Richter manipulierte der gelernte Bäcker durch seine Empfehlungen Aktienkurse und kassierte dafür ab. Frick droht darüberhinaus eine weitere Haftstrafe.
Bereits einschlägig vorbestraft: Der ehemalige vermeintlich TV-Börsenexperte muss für zwei Jahre und sieben Monate ins Gefängnis

Bereits einschlägig vorbestraft: Der ehemalige vermeintlich TV-Börsenexperte muss für zwei Jahre und sieben Monate ins Gefängnis

Foto: DPA
rei/dpa
Mehr lesen über