Nach Drohnenangriff in Saudi-Arabien Ölversorgung "gesichert" ++ Bangen um Börsengang von Aramco

Der Drohnenangriff auf die größte Erdölraffinerie Saudi-Arabiens sorgt für Unruhe an den Finanzmärkten und in der Politik. Die USA drohen mit Vergeltung - und nehmen Iran in den Blick. Lesen Sie die wichtigsten News dazu im Ticker.
Brennende Ölraffinerie von Saudi-Aramco (links im Bild, Nasa Aufnahme aus dem All): USA halten Iran für den Initiator der Drohnenangriffe

Brennende Ölraffinerie von Saudi-Aramco (links im Bild, Nasa Aufnahme aus dem All): USA halten Iran für den Initiator der Drohnenangriffe

Foto: NASA Worldview /AFP
Lehnt Treffen mit Trump ab: Irans Präsident Rohani

Lehnt Treffen mit Trump ab: Irans Präsident Rohani

Foto: Iranian Presidency/ Anadolu Agency/ Getty Images
Lufthansa: Aktie stark unter Druck

Lufthansa: Aktie stark unter Druck

Foto: Silas Stein/ DPA
mit Agenturen