Mehr Länder und Banken als bekannt verwickelt Skandal um Steuertricks mit Dividenden wird immer größer

Nach Recherchen von 19 Medien in 12 Ländern sind immer mehr Banken und Länder in dem Skandal um Dividenden-Steuertricks verwickelt. Europaweit entstand ein Schaden von mindestens 55 Milliarden Euro. Besonders erfolgreich aber waren die Steuertrickser in Deutschland - je nach Sichtweise gingen dem deutschen Fiskus bis zu 32 Milliarden Euro verloren.
Bankenviertel Frankfurt: Das Tricksen mit dem Kauf und Verkauf von Aktien zum Dividendenstichtag war keineswegs eine rein deutsche Angelegenheit

Bankenviertel Frankfurt: Das Tricksen mit dem Kauf und Verkauf von Aktien zum Dividendenstichtag war keineswegs eine rein deutsche Angelegenheit

Foto: Arne Dedert/ picture alliance / Arne Dedert/d
Cum und Ex: Vereinfachtes Modell eines Dividendendeals
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

Cum und Ex: Vereinfachtes Modell eines Dividendendeals

Cum und Ex: Vereinfachtes Modell eines Dividendendeals
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

Cum und Ex: Vereinfachtes Modell eines Dividendendeals

von John O'Donnell, Tom Sims, Tom Körkemeier (alle Reuters), ergänzt von Lutz Reiche (manager-magazin.de)
Mehr lesen über