Grösster US-Pensionsfonds Calpers zieht Milliarden aus Hedgefonds ab

Der 300 Milliarden Dollar schwere Altersvorsorgefonds Calpers will nicht mehr in Hedgefonds investieren. Sie seien zu teuer und zu kompliziert. Gut möglich, dass jetzt auch andere Großinvestoren die Finanzakrobaten meiden.
Riskante Wetten: Hedgefonds investieren spekulativ, in Börsenboom-Zeiten wie jetzt hinken viele der Aktienentwicklung hinterher. Ihre Geldgeber verabschieden sich zusehends

Riskante Wetten: Hedgefonds investieren spekulativ, in Börsenboom-Zeiten wie jetzt hinken viele der Aktienentwicklung hinterher. Ihre Geldgeber verabschieden sich zusehends

Foto: © Brendan McDermid / Reuters/ REUTERS
rei/rtr
Mehr lesen über