Behavioral Finance "Aktienkurse gehorchen dem Zufall"

Wer versucht, schlauer zu sein als der Markt, hat schon verloren. So lautet ein Lehrsatz des "Behavioral Finance". Nur wer sein eigenes irrationales Verhalten kennt, hat eine Chance. Ein Exkurs durch die Welt menschlicher Schwächen - und welche Lehren Investoren daraus ziehen sollten.
Rauf und runter: "Man meint, dass man mehr weiß als alle anderen - obwohl alle aktuellen Informationen, die im Anlageuniversum herumschwirren, bereits im aktuellen Kurs enthalten sind", sagt Martin Weber

Rauf und runter: "Man meint, dass man mehr weiß als alle anderen - obwohl alle aktuellen Informationen, die im Anlageuniversum herumschwirren, bereits im aktuellen Kurs enthalten sind", sagt Martin Weber

Foto: DPA