Automatische Halbierung und die Folgen "Bitcoin - besser als Gold"

Zum dritten Mal in der Geschichte des Bitcoin wurde das Angebot der Digitalwährung durch ein "Halving" verknappt. Bitcoin-Experte Christoph Lymbersky über die anschließenden Kursturbulenzen, den Vergleich mit anderen Assetklassen - und wie sich die Corona-Krise auf die Blockchain-Technologie in Deutschland auswirkt.
Bitcoin-Halving: Bitcoin-Miner bekommen für die Rechenleistung, die sie der Blockchain zur Verfügung stellen, seit Mitte Mai nur noch die Hälfte an Bitcoin. Diese Verknappung dient als Inflationsschutz und findet alle 4 Jahre statt

Bitcoin-Halving: Bitcoin-Miner bekommen für die Rechenleistung, die sie der Blockchain zur Verfügung stellen, seit Mitte Mai nur noch die Hälfte an Bitcoin. Diese Verknappung dient als Inflationsschutz und findet alle 4 Jahre statt

Foto: REUTERS
la/mmo