Geld Ab wann ist man wirklich reich?

Reichtum ist relativ? Nicht in den Augen der Banken, sie arbeiten mit klaren Zahlen. Wer mehr hat, ist reich - und erfährt damit eine ganz besondere Behandlung. Wer weniger besitzt, hat Pech gehabt.
Von Arne Gottschalck
Die Folgen des Reichtums: Unter anderem Geld für die schönen Dinge des Lebens

Die Folgen des Reichtums: Unter anderem Geld für die schönen Dinge des Lebens

Foto: © Valentin Flauraud / Reuters/ REUTERS