Berenberg Bank Fondskrise fordert prominentes Opfer

Seit Juli ist das Kapitalanlagegesetzbuch in Kraft, mit dem auch die Krise der offenen Immobilienfonds beendet werden sollte. Doch nun gibt es für die Branche einen Rückschlag: Die Berenberg Bank friert einen Fonds mit 152 Millionen Euro Anlegergeld ein und will ihn liquidieren.
Prominentes Opfer: Die Hamburger Berenberg Bank liquidiert einen Fonds

Prominentes Opfer: Die Hamburger Berenberg Bank liquidiert einen Fonds

Foto: Aloys Kiefer
Mehr lesen über