Lebensversicherer kauft mehr Aktien Servus Pfandbrief - Allianz geht mehr ins Risiko

Die Allianz Lebensversicherung sagt dem guten, alten Pfandbrief langsam aber sicher Servus. Für seine Kunden geht der Konzern bei der Kapitalanlage künftig stärker ins Risiko. Aktien und sogenannte Alternative Investments sollen bald die Hälfte des Anlagekapitals ausmachen. 
Die Allianz will künftig mehr Geld in chancenreichere und damit auch risikoreichere Investments stecken

Die Allianz will künftig mehr Geld in chancenreichere und damit auch risikoreichere Investments stecken

Foto: Peter Kneffel/ dpa
rei/dpa