Chaos und Verschwörungen Die sechs größten Wirtschafts-Irrtümer der AfD

Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge: Das Thema Wirtschaft behandelt die AfD eher stiefmütterlich (im Bild: Parteivorsitzende Frauke Petry)

Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge: Das Thema Wirtschaft behandelt die AfD eher stiefmütterlich (im Bild: Parteivorsitzende Frauke Petry)

Foto: Bernd Von Jutrczenka/ dpa
Unterkühltes Verhältnis: Die Russland-Sanktionen schaden Deutschland mehr als Putins Reich, behauptet die AfD

Unterkühltes Verhältnis: Die Russland-Sanktionen schaden Deutschland mehr als Putins Reich, behauptet die AfD

Foto: © Kevin Lamarque / Reuters/ REUTERS
Schon schlimmere Zeiten erlebt: Die Arbeitslosenversicherung steht finanziell gut da, die Beiträge sind vergleichsweise niedrig

Schon schlimmere Zeiten erlebt: Die Arbeitslosenversicherung steht finanziell gut da, die Beiträge sind vergleichsweise niedrig

Foto: DPA
Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze: Wohlstand basiert auf Freizügigkeit

Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze: Wohlstand basiert auf Freizügigkeit

Foto: Sven Hoppe/ dpa
Sandsturm in Australien: Die AfD sieht im Klimawandel eine Verschwörung

Sandsturm in Australien: Die AfD sieht im Klimawandel eine Verschwörung

Foto: Corbis
Braunkohlekraftwerke in Brandenburg: Zurück in die Energie-Steinzeit!

Braunkohlekraftwerke in Brandenburg: Zurück in die Energie-Steinzeit!

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa
Gemeinschaftsschule in Konstanz: "Ideologischer Ansatz der Gleichmacherei"

Gemeinschaftsschule in Konstanz: "Ideologischer Ansatz der Gleichmacherei"

Foto: Tobias Kleinschmidt/ dpa