DaimlerChrysler Mercedes gut - Rest wertlos

Konzern-Lenker Jürgen Schrempp steht unter Druck. Nach den herben Verlusten im US-Geschäft kriselt es zunehmend in der Ehe von Daimler und Chrysler. Einige Analysten wünschen sich gar die Scheidung.