Ruhrgas VNG nun doch kein Schäppchen?

Firmenchef Friedrich Späth steht eine Klage ins Haus. Die Treuhand-Nachfolgerin BvS ist der Meinung, dass sich der Gas-Konzern zu kostengünstig in den Leipziger Energieversorger eingekauft hat.