Unisphere Siemens-Tochter wird für die Nasdaq fit gemacht

Siemens hat bei den Börsengängen seiner Konzern-Töchter bislang gut verdient. Nun wird der amerikanische Netzwerk-Anbieter für die Nasdaq vorbereitet. Dabei sollten über 160 Millionen Dollar in die Kassen gespült werden.