Nach Ausstieg von KKR ProSieben hält an hoher Dividende fest

Der Hauptteil der Gewinne an die Aktionäre - so wollten es die Finanzinvestoren Permira und KKR. Auch nach dem schleichenden Abschied seiner Mehrheitseigner will der Fernsehkonzern und Dax-Kandidat ProSiebenSat.1 diese Ausschüttungspolitik beibehalten.
ProSiebenSat1 in Unterföhring: "Schuldenabbau ist keine Alternative"

ProSiebenSat1 in Unterföhring: "Schuldenabbau ist keine Alternative"

Foto: Andreas Gebert/ picture alliance / dpa
la/reuters