Siemens Business Services Bank beschert Auftrag über 125 Millionen Euro

Die Siemens Business Services GmbH & Co. OHG (SBS) hat mit der Deutschen Bank einen 125 Millionen Euro schweren Vertrag über den Outsourcing-Betrieb von Telekommunikationsanlagen geschlossen.

München - Die Vereinbarung umfaßt alle rund 1300 Filialen bundesweit sowie den zentralen Netzverbund der Deutschen Bank in Frankfurt, teilt Siemens mit. An den Verbund sind 70.000 angeschlossen. Der Vertrag läuft über acht Jahre und hat ein Volumen von rund 125 Millionen Euro. SBS wird alle Telekommunikationsanlagen der Deutsche Bank übernehmen und auf dem neuesten Stand halten.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.