Erotic Media Börsengang im Uhse-Unternehmensverbund

Der Beate-Uhse-Ableger wird für den Gang an den Neuen Markt vorbereitet. Die Filmsparte des Erotik-Konzern soll vorerst jedoch nicht an der Börse notiert werden.