Citigroup 31 Milliarden für Europa

Die US-Bank will in Japan und Europa stärker werden. Dazu kauft sie den Finanzdienstleister Associates First Capital - für 31 Milliarden Dollar. Zunächst gewinnen die Anleger: Das Associates-Papier legt 40 Prozent zu.