Nikkei Schwacher Schluß

Druck von der Terminbörse schickte die Kurse auf Talfahrt.

Tokio - Der Aktienmarkt in Tokio hat am Donnerstag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verbuchte nach einem lustlosen Handel einen Verlust von 1,7 Prozent beim Schlußstand von 14.354,46 Punkten. Händler führten die Kurseinbußen vor allem auf Abgaben am Terminmarkt zurück.

Am Devisenmarkt legte der US-Dollar derweil zum japanischen Yen zu. Um 15 Uhr Ortszeit wurde die US-Währung mit 121,82-84 Yen nach 121,22-25 Yen am Mittwoch nachmittag gehandelt.