Mitsubishi Strafe in Milliardenhöhe droht

Konzern-Lenker Katsuhiko Kawasoe weist die Verantwortung für den Vertuschungsskandal zurück. Ein Rücktritt komme für ihn nicht in Frage. Dem Unternehmen droht eine Strafe in Milliardenhöhe.