Aktien brechen ein Griechenland stoppt Bankenfusion

Der Zusammenschluss der beiden griechischen Institute Nationalbank und Eurobank liegt wegen der nötigen Rekapitalisierung auf Eis. Beiden Geldhäusern droht nun die Verstaatlichung - die Aktien beider Banken brechen ein.
Automat der Eurobank in Athen: Fusion mit der Nationalbank ist abgeblasen

Automat der Eurobank in Athen: Fusion mit der Nationalbank ist abgeblasen

Foto: Fotis Plegas G./ dpa
ts/afp/rtr
Mehr lesen über