Kapitalerhöhung Gildemeister schickt Aktie auf Talfahrt

Der Maschinenbauer Gildemeister plant eine Kapitalerhöhung. So soll die Zusammenarbeit mit dem japanischen Kooperationspartner Mori Seiki intensiviert werden. Aktionäre fürchten offenbar die Verwässerung ihrer Anteile - die Aktie rutscht um mehr als 5 Prozent ab. 
Maschinenbau bei Gildemeister: Das Unternehmen löste mit der Ankündigung einer Kapitalerhöhung einen Kursrutsch aus

Maschinenbau bei Gildemeister: Das Unternehmen löste mit der Ankündigung einer Kapitalerhöhung einen Kursrutsch aus

Foto: Oliver Krato/ picture alliance / dpa
cr/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel