Analysten Empfehlungen vom Vormittag

Die WGZ-Bank empfiehlt Fielmann und gibt ein Kursziel von 47 Euro an. MSDW rät, Intershop zu kaufen und setzt das Kursziel auf 515 Euro fest. GS stuft Deutsche Bank auf "Outperformer". Außerdem: Carrefour.

Frankfurt am Main - Die WGZ-Bank hat Fielmann (577 223) auf "Outperformer" von "Marketperformer" mit einem Kursziel von 47 Euro (aktuell 37 Euro) heraufgestuft. Das Finanzinstitut begründet die Entscheidung mit einer durch die Steuerreform ausgelösten Entlastung des relativen Steueraufwands 2001. Dadurch sei mit einer Gewinnsteigerung von über zehn Prozent zu rechnen. Die Gewinnerwartung für 2001 wird um 0,14 Euro/Aktie auf 2,33 Euro/Aktie erhöht.

Intershop: Kursziel 515 Euro / "Outperform" (MSDW)

Morgan Stanley Dean Witter (MSDW) hat seine Schätzungen für Intershop (622 700) angehoben. Die Umsatzerwartungen für 2000 wurden um elf Prozent nach oben geschraubt. Zugleich wurde die Prognose zum Gewinn je Aktie für 2001 auf 1,17 von 1,11 Euro erhöht. Intershop werden als "Outperform" mit einem Kursziel von 515 Euro (aktuell 447 Euro) eingestuft.

Deutsche Bank: Expansionspläne beeindrucken / "Outperformer" (GS)

Goldman Sachs (GS) hat die Prognose für den Gewinn der Deutschen Bank (514 000) für das Gesamtjahr 2000 von 4,09 Euro auf 8,08 Euro je Aktie verdoppelt. Für das Jahr 2001 hob Goldman Sachs die Gewinnerwartung um 15 Prozent auf 5,75 Euro je Aktie. Gleichzeitig hielt die Analystin Susan Leadem an der "Outperformer"-Bewertung fest.

Sie begründete die verbesserte Aussichten mit den hohen Kapitalerträgen im zweiten Quartal. Das europäische Wachstum in der Finanzbranche werde sich vornehmlich aus Gewinnen an den Kapitalmärkten speisen. Die Deutsche Bank sei nach der Übernahme von Bankers Trust gut positioniert, um davon zu profitieren.

Der Verkauf von Allianz-Aktien und anderen Beteiligungen schlug im zweiten Quartal mit 2,2 Milliarden Euro zu Buche. Die Bank wolle die Erlöse für einen Aktienrückkauf oder eine Sonderdividende nutzen, schrieb Susan Leadem.

Auch die Expansionspläne der Bank 24 ins europäische Ausland beeindruckten die Analystin. Das Ziel der Deutschbanker sei, insgesamt 10,5 Millionen Kunden in Europa zu betreuen.

Carrefour: Weniger Gewinne erwartet / "Halten" (BGN)

Die Bankgesellschaft Berlin stuft die Supermarktkette Carrefour (852 362) von "Akkumulieren" auf "Halten" zurück. Bei der Gewinnschätzung müssten leichte Abstriche gemacht werden, heißt es.

Hierfür würden Verzögerungen beim Effizienzprogramm, beträchtliche Kosten beim Ausbau des E-Commerce sowie wettbewerbsbedingte Preissenkungen in Frankreich sprechen. Die Gewinnschätzung pro Aktie wurde für 2000 um 5 Cent auf 1,95 Euro und für 2001 um 6 Cent auf 2,49 Euro heruntergeschraubt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.