Mobilcom "Keine Absprachen mit debitel"

Gerhard Schmid kann aufatmen. Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post sieht keine Anhaltspunkte für UMTS-Absprachen des Mobilcom-Chefs mit der Konkurrentin debitel.