Finanzindustrie unter Druck Schlacht um London

Die Finanzindustrie Europas hat ihr Hauptquartier in London. Doch das steht unter schwerem Beschuss. Immer lauter rufen Brüssel und europäische Partnerstaaten nach Regulierung. Szenen eines Abwehrkampfes.
Von Arne Gottschalck
Einsamer Kampf: Briten-Premier David Cameron versucht in Europa eine Sonderrolle für sein Land zu zementieren - kein Euro-Mitglied, aber dennoch kursbestimmend. Auch für den Finanzplatz London legt er sich ins Zeug.

Einsamer Kampf: Briten-Premier David Cameron versucht in Europa eine Sonderrolle für sein Land zu zementieren - kein Euro-Mitglied, aber dennoch kursbestimmend. Auch für den Finanzplatz London legt er sich ins Zeug.

Foto: ANDREW WINNING/ REUTERS
Mehr lesen über