Luxusimmobilien Cash in die Villa

Die Niedrigzinsen wirken wie eine Droge auf Hauskäufer. In den Metropolen reißt die Nachfrage nicht ab. Nur eine Klientel hängt dabei nicht an der bisweilen gefährlichen Kreditnadel: die Reichen. Sie kaufen lieber gleich in bar. Doch auch sie gehen jetzt Risiken ein.
Von Martin Hintze
Villenviertel Hamburg Blankenese: "Der Anlagedruck ist riesig"

Villenviertel Hamburg Blankenese: "Der Anlagedruck ist riesig"

Foto: Corbis