Weniger Dividende geplant T-Aktionäre ziehen die Reißleine

T-Aktionäre haben bislang wenig Freude an ihrem Investment. Als Trostpflaster schüttet der Konzern eine vergleichsweise hohe Dividende aus. Die könnte laut einem Medienbericht künftig sinken. Anleger reagieren mit Verkäufen - doch die Aktie fällt noch aus einem anderen Grund.
T-Aktie: In drei Tranchen, zu 14,57 Euro, zu 39,50 und zu 66,50 Euro brachten Bund und Telekom die Papiere an die Börse. Heute notiert sie unter 9 Euro

T-Aktie: In drei Tranchen, zu 14,57 Euro, zu 39,50 und zu 66,50 Euro brachten Bund und Telekom die Papiere an die Börse. Heute notiert sie unter 9 Euro

Foto: dapd
rei/rtr/dpa-afx