Telekom Ausstieg in Italien - Wind verkauft

Die Bonner machen reinen Tisch mit den verkrachten Ex-Partnern France Telecom und Enel. Beide übernehmen den Anteil der Telekom am italienischen Netzbetreiber Wind. Der Telekom bleiben 2,3 Milliarden Euro Gewinn.