Investor Larry Fink: Herr der Dollars
Fotostrecke

Investor Larry Fink: Herr der Dollars

Foto: Daniel Gerber

Larry Fink "Es wird zu wenig investiert"

Es ist eine vertrackte Lage für Investoren: Was tun in dieser Krisenzeit? Larry Fink, Chef des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, rät deutschen Privatanlegern, ihr Geld aggressiver zu investieren. Nicht trotz, sondern wegen der Krise.
Von Thomas Katzensteiner und Henrik Müller