Telekom Fühlt sich vom US-Senat diskrimiert

Die Konzern hat irritiert auf Berichte reagiert, nach denen 30 US-Senatoren sich einer Übernahme des US-Ferngesprächsanbieters Sprint widersetzen.