Nach Börsengang Facebook-Aktie bricht ein

Der Börsengang von Facebook entwickelt sich für die Anleger zum Alptraum. Am ersten Handelstag ohne die vollständige Unterstützung der Konsortialbanken fiel die Aktie zeitweise um fast 14 Prozent auf 33 Dollar.
Börsenflop: Nur einen Tag nach dem IPO (Anzeige an der Nasdaq am New Yorker Times Square) verzeichnet Facebook zweistellige Kursverluste

Börsenflop: Nur einen Tag nach dem IPO (Anzeige an der Nasdaq am New Yorker Times Square) verzeichnet Facebook zweistellige Kursverluste

Foto: EMMANUEL DUNAND/ AFP
la/reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel