Krisenwährung Goldpreis fällt unter 1600-Dollar-Marke

Der Goldpreis ist auf den tiefsten Stand seit vier Monaten gefallen. Verantwortlich für die aktuelle Gold-Schwäche sind nachlassende Inflationsängste, ein schwacher Euro-Kurs und die Regierungskrise in Griechenland.
Schwache Nachfrage: Ende Februar stand der Goldpreis noch bei 1790 Dollar

Schwache Nachfrage: Ende Februar stand der Goldpreis noch bei 1790 Dollar

Foto: Andreas Gebert/ dpa
mg/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über