Bankberatung Finanzministerium mauert bei Protokollen

Zum Schutz vor Falschberatung müssen Gespräche zwischen Bankberatern und Kunden seit zwei Jahren protokolliert werden. Verbraucherschützer sehen gravierende Mängel und fordern eine stärkere Vereinheitlichung - doch das Finanzministerium stellt sich quer.
Anlageberatung bei der Bank: Laut Verbraucherschützern wird das Protokoll nur selten ausgehändigt

Anlageberatung bei der Bank: Laut Verbraucherschützern wird das Protokoll nur selten ausgehändigt

Foto: Corbis
mahi/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel