Bilanz 2011 Privatanleger flüchteten aus Fonds

Millionen Privatanleger sind 2011 wegen der Turbulenzen an den Börsen aus ihren Fonds geflüchtet. Unter dem Strich zogen sie 16,6 Milliarden Euro ab. Erstmals seit zwei Jahren sind die Geldvermögen der Deutschen auch wieder gesunken - wegen der Verluste an den Börsen.
Panik: Mit den Kursstürzen im Sommer 2011 wandten sich viele Privatanleger von der Börse ab. Die Kursverluste sorgten auch für sinkende Geldvermögen der Deutschen

Panik: Mit den Kursstürzen im Sommer 2011 wandten sich viele Privatanleger von der Börse ab. Die Kursverluste sorgten auch für sinkende Geldvermögen der Deutschen

Foto: ? Frank Polich / Reuters/ REUTERS
rei/dpa-afx
Mehr lesen über