Erdöl Teherans Drohungen treiben Ölpreis

Europa will ab 1. Juli kein iranisches Öl mehr kaufen. Iran droht mit einem sofortigen Lieferstopp und einer Seeblockade: Der Ton wird schärfer zwischen Iran und Europa. Mit der relativen Ruhe am Ölmarkt könnte es schon bald vorbei sein.
Von Christopher Krämer
EU einig über Ölboykott: Die Flaggen des Iran und der nationalen iranischen Ölgesellschaft wehen auf einem Gasfeld in Assalouyeh

EU einig über Ölboykott: Die Flaggen des Iran und der nationalen iranischen Ölgesellschaft wehen auf einem Gasfeld in Assalouyeh

Foto: DPA