Staatsanleihen Italien zahlt 6 Prozent Zinsen

Leichte Entspannung: Das hochverschuldete Italien sammelt rund 7,5 Milliarden Euro bei  Investoren ein und muss dafür weniger Zinsen zahlen als zuvor. Der Zins für zehnjährige Anleihen fiel auf rund 6 Prozent. Deutschland kann sich unterdessen zu günstigeren Konditionen Geld besorgen als die USA.
Trevi-Brunnen in Rom: Touristen werfen hier häufig Geld hinein. Doch um das Staatsdefizit zu finanzieren, muss das hochverschuldete Land das Vertrauen der Märkte zurückgewinnen

Trevi-Brunnen in Rom: Touristen werfen hier häufig Geld hinein. Doch um das Staatsdefizit zu finanzieren, muss das hochverschuldete Land das Vertrauen der Märkte zurückgewinnen

Foto: Alessandra Tarantino/ ASSOCIATED PRESS
la/dpa-afx
Mehr lesen über